Neuerwerbung und Schenkung – Eine Installation von Wolfgang Tillmanns

Für die Staatsgalerie Stuttgart ist den Freunden der Staatsgalerie – Stuttgarter Galerieverein der Ankauf von vier großformatigen Arbeiten von Wolfgang Tillmans gelungen:
Mit seinen Inkjet Prints Paul, New York (1994), Dan (2008), CLC1100 (2007) und paper drop (window) (2006) hat Wolfgang Tillmans eine raumgreifende Installation für die Staatsgalerie Stuttgart konzipiert, in der seine bewusste Bezugnahme auf seinen künstlerischen Anfang und die 1990er Jahre, an deren Verbildlichung er mit seinen Arbeiten aktiv mitgewirkt hat, wie auch seine gegenwärtige Neuorientierung deutlich werden.

Wolfgang Tillmans, CLC 1100 (2007), INnjekt-Print, 208 x 138 cm, © Wolfgang Tillmans, courtesy Gallerie Daniel Buchholz Köln/Berlin

Heute im Museum
24.07.14

12:45-13:15 Uhr
Bildbetrachtung
Kurzführung

14:30 Uhr
Kopie oder Original? Italienische Meister in der königlichen Sammlung
Kuratorenkurzführung

18:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Kuratorenführung

18:00 Uhr
Sonderzug aus Pankow. Gerhard Richter & Freunde
Themenführung

18:30 Uhr
Die Ecole de Paris und die Geburt der Moderne
Führung für Mitglieder der Freunde der Staatsgalerie

Ab 20.5.2014 werden die Räume der »Italienischen Malerei« und Teile des »Schwäbischen Klassizismus« temporär wegen Baumaßnahmen geschlossen. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://staatsgalerie.de/album/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart