Sponsoren und Förderer

Die Staatsgalerie Stuttgart versteht sich als Stätte ästhetischer Erfahrung, sowohl als Forum für Kommunikation und Gedankenaustausch als auch als Ort für Bildung und lebenslanges Lernen. Die historischen württembergischen Wurzeln und die internationale Ausrichtung nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmen heute den unverwechselbaren Charakter unserer weltweit bedeutenden Sammlung. Das Spektrum umfasst Werke der europäischen Kunst vom 14. bis 21. Jahrhundert sowie der amerikanischen Avantgarde nach 1945.

Die vier Säulen der Museumsarbeit – Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln/Präsentieren – behandeln wir gleichrangig. Die gesamte Breite der Sammlung spiegelt sich in unseren großen, publikumswirksamen Ausstellungen von Rang und wissenschaftlich anspruchsvollen Bestandpräsentationen wider. Unser Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit die Vielfalt und den Reichtum der Sammlung zugänglich und die Staatsgalerie als Ort kultureller Identität erlebbar zu machen.

Unternehmen und privaten Personen möchten wir das Potenzial der Staatsgalerie in Form von Kooperationen zur Verfügung stellen. Allen Sponsoren und Förderern bieten wir eine medienwirksame Plattform, individuelle Angebote und die Einbindung in unsere Kommunikationsmaßnahmen. Wir erarbeiten mit unseren Partnern Formate für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter, so dass diese unsere Kompetenzen in Bildung, ästhetischer Erfahrung und Kommunikation für sich entdecken, erfahren und nutzen zu können.

Wir verstehen unsere Sponsoren und Förderer als Partner, die neben ihrem wirtschaftlichen oder privaten Interesse auch eine Identifikation mit unserem Hause suchen.


Judith Neubacher
Tel. +49 (0)711 . 470 40 282
Fax +49 (0)711 . 236 99 83
j.neubacher@staatsgalerie.de

Info
ACHTUNG Geänderte Öffnungszeiten am 15.12.

Am Donnerstag, 15.12.2016 schließt das Museum bereits um 17.00 Uhr Mehr …

ACHTUNG Buchpräsentation am 8.12. entfällt

Die Buchpräsentation »Wassily Kandinsky. Briefe an Will Grohmann 1923-1943« am 8.12. um 18.30 Uhr fällt aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

ACHTUNG ÄNDERUNG Vortrag "Francis Bacon - von Affen und Päpsten"

Der Vortrag am 15.12. wurde auf 16.30 Uhr vorverlegt.

Schaufenster Sohm VI - herman de vries

»All« lautet ein Kern-, ein »Saatwort« der bildnerischen Philosophie von herman de vries. Dem 1931 geborenen holländischen Künstler geht es um nicht weniger als »Alles«. Mehr …

Große Kulturumfrage gestartet

Die Stadt Stuttgart möchte mehr über ihre Kulturnutzer erfahren Mehr …

Forschungsprojekt zu Ernst Ludwig Kirchner abgeschlossen

Die Wissenschaftler untersuchten die Herkunft von 143 Graphiken des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938), um einen möglichen verfolgungsbedingten Entzug auszuschließen. Mehr …

Geänderte Linienführung der Stadtbahn!

Bitte beachten Sie, dass die Haltestelle »Staatsgalerie« ab Dienstag, dem 17. Mai 2016 nicht mehr von allen U-Bahnlinien bedient wird. Mehr …

Wegeführung zur Staatsgalerie

Auf Grund vieler Baustellen im Umkreis der Staatsgalerie, finden Sie hier einen Überblick, wie Sie uns am besten erreichen. Mehr …

Fotografieren in der Staatsgalerie

Was Sie beachten müssen, wenn Sie im Museum fotografieren möchten. Mehr …

Staatsgalerie on Facebook und Twitter...

…besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite und folgen Sie uns auf Twitter!

Freier Eintritt....

…in die Sammlung: immer Mittwochs! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Audio-Guide zur Sammlung …

… auch in Gebärdensprache ist für 5 Euro erhältlich. Die Audio-Führung für Kinder kostet 2,50 Euro. Mehr …

Francis Bacon Grenzen des Wachstums Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://staatsgalerie.de/sponsoren/index.php | © Staatsgalerie Stuttgart